Das Problem

Statistisch gesehen gehen immer weniger Menschen in Deutschland ins Kino. Die Kino Branche erhöht ihre Preise und für viele Leute ist ein Kinobesuch wie das Betreten eines Minenfeldes.

Sind wieder quatschende Jugendliche vor Ort, die mich mit ihren Handyscheinwerfern blenden und von hinten gegen den Sitz treten? Ist das notgeile Pärchen vorhanden, dass sich lieber ihr Geld für ein Hotelzimmer aufgespart hätte als für eine Kinokarte, oder sitzt in der Nachbarreihe der Kommentareklopfer, der mit seinen kunstwissenschaftlichen Kommentaren zu jeder Szene seinen Senf dazu gibt?

Das sind unruhige Zeiten für die klassische Filmlandschaft, wobei doch neue Streaminganbieter auf den Markt drängen und diese das Angebot und Aussehen der Medienlandschaft komplett verändern.

Moment mal!

Stop, wir haben nichts gegen Jugendliche, wir waren immerhin auch mal jung (wir sind immer noch relativ jung), wobei doch die Möglichkeit bestehen muss, für 2 Stunden mal das Handy unbeachtet zu lassen. Und wir haben auch nicht gegen Pärchen. Das Kino ist ein romantischer Ort, jedoch vielleicht nicht der richtige für das Untersuchen sämtlicher Körperöffnungen.

Philosophie

Deswegen treten ich (Robin) und mein Mitpodcaster Johannes an, über Filme, die wir in der Woche gesehen haben, zu sprechen, wobei wir uns hier nicht elitär nur um Kinofilme kümmern, sondern um alles, was der Markt für Filme uns bereitstellt. Wir diskutieren über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten der Filmindustrie und schauen was wir von der Zukunft noch so erwarten können. Wir sind keine Journalisten, wir haben keine Pressevorführungen, keine Interviews mit großen Stars, keine große Bekanntheit.

Jedoch liegt meiner Meinung nach darin unsere Stärke. Wir sprechen über Filme, wie jeder „normale“ Bürger in Deutschland auch. Wenn wir einen schlechten Film sehen, denken wir uns auch: „Warum hab ich jetzt so viel Geld für SO WAS ausgegeben?“ Bei uns wird man keine großen Filmanalysen mit Nietzsche Vergleich sehen.

An wen soll sich dieser Podcast also richten? Einfach an alle, die Spaß am Thema Film haben, die vielleicht auch eine gefilterte Aufbereitung und einen Überblick über die aktuelle Filmlandschaft bekommen möchten. Alle, die vielleicht mal eine bodenständige Meinung zum Thema Film hören möchten, und dieses aus einem anderen Blickwinkel betrachten möchten. An alle, die einfach nur Film Enthusiasten sind wie wir, oder es vielleicht auch noch werden wollen.